Die politische und kulturelle Dimension von Nachhaltigkeit

Im historischen Nürnberg, der "Stadt des Friedens und der Menschenrechte", trafen sich Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Kirchen am 4. Juli 2014 im Le Méridien Grand Hotel, um über die politische und kulturelle Dimension von Nachhaltigkeit zu diskutieren. Gemeinsam wurden hierbei vor allem die Rolle der Menschenrechte, der guten Regierungsführung sowie die Bedeutung von Kultur und Religion für Frieden und eine nachhaltige Entwicklung behandelt und weiterentwickelt.

Zurück